Ein Ort für Viele!

Der Zukunftssalon ist für viele Initiativen, Organisationen und Vereine eine neue Möglichkeit gemeinsam in der Öffentlichkeit zu erscheinen und agieren.  Beispiele für die Transformation unserer Stadt in eine lebenswerte und nachhaltige Zukunft sowie einen Ort für alle Bürger:innen zu schaffen.

Der Zukunftssalon liegt zentral in der Fürther Altstadt am grünen Markt.

Aktuelles

Do. 4.Juli: Wer berät die Politik in Fürth? 4

Nur wenige wissen, dass es einige Beiräte in Fürth gibt, welche die Funktion haben, den Stadtrat zu beraten. Das sind zum Beispiel Arbeitnehmerbeirat, Integrationsbeirat, Wirtschaftsbeirat, Nachhaltigkeitsbeirat, Seniorenrat, Kulturbeirat. Hier ist die Zivilgesellschaft vertreten.

Wie wird hier mitgemischt? Was läuft gut, und wo könnte es noch Verbesserungen geben? Wie schätzen Vertreter*innen aus den Fürther Beiräten ihren Einfluss ein?

Um diese Fragen geht es beim nächsten Termin der Demokratiereihe „Mitmischen in Fürth“ am 4. Juli ab 19:00 Uhr. Bei diesem Talk mit

Netzwerk-Empfang sind alle herzlich eingeladen. Seien Sie dabei und mischen Sie mit.

News

4.4. Mitentscheiden ganz konkret! Demokratiesalon

Am 21.3. haben wir unsere Demokratiereihe gestartet. Vier tolle Gäste aus Fürth, Nürnberg und mit gesamtbayerischen Kontext haben mit uns über Demokratie und der Notwendigkeit von einer Vielfalt an Beteiligungsmöglichkeiten gesprochen. Dieses Mal wollen wir

Mehr dazu »

Tanz im Tataa! Am 5.Juli

Zusammenkommen und tanzen! Viermal im Jahr bringen wir unsere Mitglieder, Aktiven und ihren Freundeskreis im Zukunftssalon in Bewegung. Bei Kopfhörerdisko oder Karaoke-Mitmach-Show zappelt wir was das Zeug hält und stellen den Spaß in den Mittelpunkt.

Mehr dazu »

Demokratiereihe startet! Mitmischen in Fürth

Unsere Demokratie braucht mehr Demokrat*innen! Angriffe von vielen Seiten belasten unseren Staat und vor allem unsere demokratischen Werte. Jede/r Einzelne/r ist hier gefordert sich aktiv mit einzubringen- im Kleinen wie im Großen. Das ist nicht

Mehr dazu »

Fürth im Übermorgen 2024

21.-23. Juni 2024 auf dem Grünen Markt und in der ganzen Stadt Mach mit beim Zukunfts-Festival „Fürth im Übermorgen“! Das Zukunftsfestival der Stadt Fürth findet 2024 vom 21. bis 23. Juni in der Altstadt und

Mehr dazu »

Angebote & Beteiligung

Beteilige dich!

Du willst auch deine Stadt mitgestalten, Gleichgesinnte finden oder auch einfach mal mit rein schnuppern?!  Dann komme am besten mal vorbei. Entweder zu einem der Angebote oder am Dienstag zur Engagementberatung. Oder nimm direkt zu den Initiativen Kontakt auf.

Unterstütze uns

Um unseren Gemeinschaftsort erhalten zu können, benötigen wir neben Aktiven auch leider immer noch finanzielle Unterstützung! Diese kannst du als Mitglied des Vereins oder direkt hier mit einer Spende leisten.

Konto:
Zukunftsräume Fürth e.V.
IBAN:DE84 7606 9559 0002 5978 02
BIC:GENODEF1NEA

 

Deine Initiative sucht Anschluss

Ihr seid ein Gruppe, die sich z.B. für den sozial-ökologischen Wandel einsetzt und einen Raum und Austauschort sucht? Oder eine Initiative aus diesem Bereich, die sich neu gründen will? Dann nehmt Kontakt auf und wir schauen, wie ihr Teil des Zukunftssalons werden könnt.

Raum mieten

Auch das geht! Aber keine Privatvermietungen!! Anfragen an kontakt(a)zukunftsraeume-fuerth.de.

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Unsere festen Angebote

Montag:

9.00 – 15.30 Uhr Gemeinsam im Büro

18.00 – 20.00 Uhr Solarberatung (mit Anmeldung über simon@bluepingu.org)

Dienstag:

15.30 – 17.30 Uhr Engagementberatung des    Freiwilligenzentrums Fürth

am 1. Dienstag Monatstreffen der BEG um 19 Uhr

am 2. Dienstag Wanderbaumallee um 19 Uhr

am letzten Dienstag VCD Monatstreffen um 19 Uhr

Mittwoch:

16.00 – 18.30 Uhr Lebensmittelretter verteilen
19.30 – 20.30 Uhr SOLAWI  – Stadt Land Beides

am 1. Mittwoch ADFC Monatstreffen um 19 Uhr

am 2. und 4. Mittwoch  Seebrücke um19 Uhr

am 3.Mittwoch Fuss e.V. Monatstreffen

Freitag:

11.00 – 14.00 Uhr Planungsbüro (FiÜ + Demokratiesalon)

15.00 -18.00 Uhr LeihLa – der Leihladen

am 1. Freitag Veranstaltungsgruppe von 19.00 – ca. 21 Uhr

am 4.Freitag Repaircafe von 16.00 – 20.00 Uhr

Samstag:

am 2. Samstag im Monat Kunst, Kultur und Krimskrams-Flohmarkt  von 8.00 -13.00 Uhr
 

Sonntag:

am 2. Sonntag im Monat Tanzen im Kreis von 15 – 17 Uhr

Projekte, Initiativen und Vereine im Haus

Angebote / Projekte im Zukunftssalon

Wir sind eine Gruppe von gemeinnützigen Initiativen, die Fürth im Sinne der sozial-ökologischen Transformation gestalten wollen. Mehr zu den einzelnen Initiativen und Projekten erfahrt ihr hier!

 

Verschiedene Projekte und Angebote von Bluepingu haben ihren Standort im Zukunftssalon. Zudem treffen sich die Projektgruppen die in Fürth beheimatet sind vor Ort.  Beispiele sind der Leihladen, die Marktschreier*innen, All we need is less Festival, Südstadtgärtla und immer wieder neue Aktivitäten.

https://fuerth.bluepingu.de/

Wir sind eine Gruppe von Menschen, die aktuell dabei ist, die Bürgerenergiegenossenschaft für die Stadt und den Landkreis Fürth zu gründen. Gemeinsam initiieren, entwickeln und investieren wir in erneuerbare Energieprojekte und bringen die Energiewende vor Ort voran.

Auf unserer Internetseite www.beg-fuerth.de könnt Ihr Euch sowohl für unseren “Newsletter” eintragen (Button: Kontakt) als auch Euer Interesse an einer aktiven Mitarbeit hinterlegen (Button: Informiert bleiben). Wir melden uns bei Euch!

Du möchtest dich freiwillig engagieren? Du weißt aber noch nicht wo? Dann komm zur offenen Sprechstunde dienstags zwischen 15:30 Uhr und 17:30 Uhr im Zukunftssalon vorbei.

Wir finden gemeinsam etwas für dich wo du dich deinen Stärken entsprechend engagieren kannst.

Dein Freiwilligen Zentrum Fürth

https://www.iska-nuernberg.de/fzf/buergernetz.html

Families for Future ist eine Initiative von Menschen verschiedenen Alters, die mehr Klima- und Umweltschutz fordert. Wir setzen uns für mehr Aufklärung über die wissenschaftlichen Erkenntnisse zum Klimawandel und Artensterben ein, wenden uns an verschiedene Akteure, wie zum Beispiel Schulen und Kommunen. Dabei kommt es uns darauf an, dass wir gemeinsam mit anderen ähnlich gesinnten Akteuren unseren Protest kundtun.

Alle Infos rund um unsere Veranstaltungen und Aktionen findet ihr hier:
Kontakt: info@families4future.net

https://families4future.net/

Zu Fuß gehen ist gesund, einfach, emissionsfrei, billig, leise, flächeneffizient, sicher sowie ressourcen-, klima- und umweltschonend…
…und vor allem: es macht Freude!
Die natürlichste Fortbewegungsart zu Fuß gehen ist trotzdem das am meisten unterschätzte Verkehrsmittel.
In urbanen Räumen werden die meisten Wege-Etappen zu Fuß zurück gelegt.
Gleichzeitig wurden die Fußgänger im 20. Jahrhundert zugunsten autogerechter Stadtplanung an den Rand gedrängt und wird nach wie vor zu wenig getan, um attraktivere und sicherere Fußwege zu gewährleisten.
Wir setzen uns als Ortsgruppe Fürth des Fachverband Fußverkehr für die Fußgängerinnen und Fußgänger in unserer Stadt ein.
 
Mach mit! 
Kontakt: fuerth@fuss-ev.de

 

Das” Netzwerk Fürth im Übermorgen” trifftsich regelmäßig im Zukunftssalon, um sich dort abzustimmen und auch das gemeinsame Zukunftsfestival zu planen. 2024 hat der Verein Zukunftsräume Fürth e.V. die Koordination des Festivals übernommen.

www.fuerth-im-uebermorgen.de

Diese Initiative hat sich im Herbst 2018 gegründet um einen großen gemeinsamen Zukunftsort zu schaffen. Die Alte Feuerwache ist seit dem in Verhandlung mit Politik und Verwaltung als Kreativ- und Zukunftsort das Ziel. Das Tataa ist aktuell die kleine Version davon und soll nur ein Übergang sein.

https://zukunft-alte-feuerwache.de/

Der Ko-Kreis oder auch Koordinierungskreis ist das Organ, dass die Verwaltung des Vereines Zukunftsräume Fürth e.V. übernimmt. Er besteht aus Mitgliedern des Vereines, die in verschiedenen Arbeitskreisen (Kreise) für bestimmt Aufgaben zuständig sind und die Entscheidungen auf Basis der Geschäftsordnung über systemisches Konsensieren treffen. Es kann aber jedes Mitglied des Vereines in den Ko-Kreis kommen und mitgestalten.

Jeden Mittwoch verteilen die Fürther Lebensmittelretter*innen von ca. 16.30 bis 18.30 Uhr gerettete Lebensmittel. Mehr Infos unter https://www.fuerthwiki.de/wiki/index.php/Lebensmittelretter

LeihLa = Leih-Laden

Jeden Freitag von 15-18 Uhr geöffnet

(An Feiertagen, Schulferien oder bei Veranstaltungen im "Tataa!" können wir eine Ladenöffnung nicht garantieren.)

Zusätzlich ist jeden letzten Freitag im Monat noch Repair Café bei uns.

Im Laden kann man Dinge (Werkzeuge, Elektrogeräte, Küchengeräte, Brettspiele usw.) kostenlos ausleihen. Der Laden wird ehrenamtlich betrieben, wenn du mit Dingen oder Zeit unterstützen willst, schreib uns gerne eine Mail mit deinem Anliegen.

Für den Start sammeln wir noch einige Dinge – siehe Wunschliste unten. Melde dich bei uns, wenn du etwas übrig hast oder etwas mit anderen Menschen teilen möchtest. Wir legen wert auf Qualität, Wertigkeit und Haltbarkeit – d.h. wir nehmen nicht jeden Gegenstand an. Denn wir möchten Dinge verleihen können die wir nicht ständig reparieren oder ersetzen müssen. Wir machen das alle ehrenamtlich und haben selbst begrenzte Zeit und Ressourcen!

Weitere Informationen findest du unter "Häufige Fragen" unter der Wunschliste und sonst kannst du uns auch per Mail kontaktieren.
Mehr dazu unter: https://leihla.bluepingu.de/

jeden 4.Freitag von 16.00 bis 20.00 Uhr . Infos unter https://www.reparatur-initiativen.de/iska-nuernberg

Angelehnt ist die Idee an Projekte, wie es sie in Stuttgart, Köln und München schon gibt: Bäume mit Sitzgelegenheiten drum herum werden alle paar Wochen in eine andere Straße der Stadt wandern und dort eine kleine grüne Oase schaffen. Sie sind Begegnungsort, Nachbarschaftstreff, ein Ort zum Austausch und ein Ort, um über Visionen für eine menschen- und umweltfreundlichere Stadt zu reden oder sie schon im Kleinen zu leben.

Bäume sollen dazu beitragen, das Stadtklima zu verbessern, indem sie Schadstoffe aus der Luft filtern und einen kühlenden Effekt auf das Klima haben. Unsere Wanderbäume sind dafür nur ein kleiner Beitrag – eigentlich erst einmal nur ein Symbol.

Wir suchen immer Unterstützer*innen, die mit planen, die Umzüge gestalten, renovieren, Feste organisieren, …. Jeden 2.Dienstag im Monat treffen wir uns um 19 Uhr. Jede/r ist da willkommen!

Weitere Infos unter www.wanderbaumallee-fuerth.de

 

Das ist der Verein, der sich 2023 gegründet hat, um als Träger des Zukunftssalons eine rechtliche Grundlage zu bieten. Darüber hinaus ist es das Ziel Aktivitäten der beteiligten Initiativen und Personen zu mehr Öffentlichkeit zu verhelfen. Auch eigene Veranstaltungen zu machen und neue Räume für Zukunftsexperimente und Fähigkeitkeit zu erschließen.

Unsere Vision, Mission und Werte

Wir gestalten neugierig und kreativ in einer vertrauensvollen, vielfältigen Gruppe mit  Freude einen inspirierenden, stadtbekannten Gemeinschaftsort. Dieser lädt zum Verweilen, gestalten und lernen für eine lebendige Zukunft ein.
Wir ermutigen Menschen diesen offenen Ort als Kraftquelle zu erleben in der sie sich zeigen und ihre Herzensangelegenheiten ausleben können.
Wir leben dabei unsere Werte einer toleranten, vertrauensvollen, freudvollen, lebensbejahenden, friedensfördernden, vielfältigen und offenen Gesellschaft.