Ein Ort für Viele!

Der Zukunftssalon ist für viele Initiativen, Organisationen und Vereine eine neue Möglichkeit gemeinsam in der Öffentlichkeit zu erscheinen und agieren.  Beispiele für die Transformation unserer Stadt in eine lebenswerte und nachhaltige Zukunft sowie einen Ort für alle Bürger:innen zu schaffen.

Der Zukunftssalon liegt zentral in der Fürther Altstadt am grünen Markt.

Aktuelles

Wenn das Christkind zweimal klingelt! Families Geschenke Tausch Börse am 5.1

05.01.2024// 16 Uhr // Tataa am Grünen Markt (Marktplatz 4)
 
Families for Future Fürth laden herzlich dazu ein, das neue Jahr mit einer gemütlichen GESCHENK-TAUSCH-BÖRSE einzuläuten:
 
Oft schenkt man ja das, worüber man sich selbst freuen würde – aber die Beschenkten hätten sich manchmal vielleicht doch über etwas anderes mehr gefreut… Deswegen lasst uns einfach tauschen! Packt Eure „Ah, oh… Danke…“ Geschenke ein, gerne auch die übrigen Plätzchen und was Ihr sonst noch teilen oder tauschen möchtet – Gedanken zum alten oder neuen Jahr.
Aber auch gute Laune oder gute Vorsätze reichen völlig aus, um teilzunehmen! Die ganze Familie ist willkommen, auch für kleine Kinder gibt es Platz und Spielmöglichkeiten. Wir freuen uns auf einen entspannten AusTAUSCH mit Euch im Tataa!
 
Wichtiger Hintergrund dieser Aktion ist der Tausch-Wert und die Idee des nachhaltigen Schenkens. Bei einem nachhaltigen Lebensziel fällt der Konsum stark ins Gewicht. Jedes Produkt hat eine Herstellungsgeschichte, hat Ressourcen, Strom und Treibstoff zum Transport benötigt. Die Lebensdauer von erworbenen Dingen ist allerdings oft nur sehr kurz. Einen Ausweg und gleichzeitig eine Chance auf mehr Gemeinsamkeit bietet: teilen, tauschen, reparieren!
 
Weitere Informationen zum Tausch-Wert und Ideen zum nachhaltigen Schenken findet ihr hier: Geschenke-Tausch

Angebote & Beteiligung

Beteilige dich!

Du willst auch deine Stadt mitgestalten, Gleichgesinnte finden oder auch einfach mal mit rein schnuppern?!  Dann komme am besten mal vorbei. Beispielsweise zu unseren monatlichen Salon-Frühstück an jedem 2. Sonntag im Monat von 10-13 Uhr. Dort können wir dir mehr zu den Angeboten erzählen. Oder nimm direkt zu den Initiativen Kontakt auf.

Unterstütze uns

Um unseren Gemeinschaftsort erhalten zu können, benötigen wir neben Aktiven auch leider immer noch finanzielle Unterstützung! Diese kannst du als Mitglied des Vereins oder direkt hier mit einer Spende leisten.

Konto:
Zukunftsräume Fürth e.V.
IBAN:DE84 7606 9559 0002 5978 02
BIC:GENODEF1NEA

 

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Unsere festen Angebote

Montag:

18.00 – 20.00 Uhr Solarberatung (mit Anmeldung über simon@bluepingu.org)

Dienstag:

15.30 – 17.30 Uhr Engagementberatung des    Freiwilligenzentrums Fürth

am 2.Dienstag Wanderbaumallee um 19 Uhr

am letzten Dienstag VCD Monatstreffen um 19 Uhr

Mittwoch:

16.00 – 18.30 Uhr Lebensmittelretter verteilen
19.30 – 20.30 Uhr SOLAWI  – Stadt Land Beides

am 1. Mittwoch ADFC Monatstreffen um 19 Uhr

am 2. und 4. Mittwoch im Monat Seebrücke um19 Uhr

Freitag:

15.00 -18.00 Uhr LeihLa – der Leihladen

am 4.Freitag Repaircafe von 16.00 – 20.00 Uhr

Sonntag:

am 2.Sonntag im Monat Salonfrühstück von 10-13 Uhr

am 2. Sonntag im Monat Tanzen im Kreis von 15 – 17 Uhr

News

Tipp: NIEMALS ALLEIN, IMMER ZUSAMMEN

Am Freitag, den 14.6 um 18 Uhr wird im Babylon Kino am Stadtpark der Film NIEMALS ALLEIN, IMMER ZUSAMMEN zu sehen sein.   Im Anschluss wird es ein Gespräch mit Vertreter*innen von ver.di Jugend Mittelfranken und Mietshäuser Syndikat (Projekt Krähengarten Nürnberg) geben. Für ihren Dokumentarfilm NIEMALS ALLEIN, IMMER ZUSAMMEN begleitet die Filmemacherin Joana Georgi fünf Berliner Aktivist*innen ein Jahr durch ihren Alltag. Quang, Patricia, Simin, Zaza und Feline sind jung, idealistisch

Read More »

Fürth im Übermorgen – coming soon!​

Drei Tage lang, vom 21. bis 23.Juni, steht das Zukunftsfestivals unter dem Motto „Wohlfühlstadt – so kann und sollte sie sein“. Über 60 Initiativen, Einrichtungen und Künstler*innen und viele Ehrenamtlich gestalten ein ganzes Wochenende mit Mitmachständen, Aktionen, Informationen, Führungen, Musik, Theater, Tanz und mehr! Das Festivalteam möchte dabei zeigen, wie wir gemeinsam eine lebendige, inklusive, klimaresiliente, zukunftsfähige Wohlfühlstadt gestalten können. Zum Auftakt können am Freitag den 21.Juni Zukunfts- und Wohlfühlorte

Read More »

Zukunftsräume Fürth beim Grafflmarkt im Juni 2024

Wie letztes Jahr werden wir wieder beim Grafflmarkt im Juni dabei sein und für den Verein kräftig die Kassen klingeln lassen. Wir freuen uns über Menschen, die beim Standdienst unterstützen wollen. Dafür könnt ihr Euch mit diesem Link oder mit dem QR-Code eintragen: https://dud-poll.inf.tu-dresden.de/graffl0624/ Falls ihr mit dem Link nicht klarkommt, dann wendet Euch an Anna (anna@bluepingu.org). Ihr könnt beliebig lange kommen und bringt am besten Eure*n beste*n Freund*in mit,

Read More »

11.Juni – Evolve Salons im Tataa

Das evolve Magazin steht für eine integrale Perspektive und eine neue Bewusstseinskultur die Raum für die Auseinandersetzung mit den tieferen Fragen des Lebens gibt. Das Magazin erscheint vierteljährlich und hat immer ein spezielles Schwerpunktthema. Zu dem Magazin finden an knapp 30 Orten im deutschsprachigen Raum Salons statt, in denen die Leser/innen im Rahmen eines generativen Dialogs die Themen des Magazins erforschen. Die aktuelle Ausgabe des evolve Magazin 42 hat das

Read More »

3.Juni: Parkplätze verwandeln in….! Einladung zum öffentlichen Dialog

Beginn um 19 Uhr auf dem Marktplatz! Kaum ein Thema polarisiert mehr, als die Diskussionen um die Umgestaltung unseres öffentlichen Raumes und die Rücknahme von Parkplätzen. Wie kann ein Bestand und Gewohnheiten umgewandelt und dann in Abstimmung miteinander möglichst viele Interessen befriedigen. Das ist nicht nur ein Thema für die Politik und Verwaltung, sondern eigentlich ein Thema für alle betroffenen Bürger*innen. Für ihre Straße, ihren Lebensort oder ihre Stadt. Die

Read More »

21.-23.Juni Fürth im Übermorgen -mitmachen!

Fürth im Übermorgen – Helfende Hände gesucht Am 21.-23. Juni findet rund um den Grünen Markt das 5. Fürth im Übermorgen Festival statt. Zukunftsräume Fürth e.V. hat diesmal die Organisation übernommen. Am Freitag können verschiedene Nachhaltigkeitsorte entdeckt werden, abends folgt dann ein Fest mit Konzert und DJing auf dem Grünen Markt. Am Samstag gibt es einen Info- und Mitmachmarkt auf dem Grünen Markt und Kirchenplatz mit ca 20 Ständen und

Read More »

Projekte, Initiativen und Vereine im Haus

Angebote / Projekte im Zukunftssalon

Wir sind eine Gruppe von gemeinnützigen Initiativen, die Fürth im Sinne der sozial-ökologischen Transformation gestalten wollen. Mehr zu den einzelnen Initiativen und Projekten erfahrt ihr hier!

 

Verschiedene Projekte und Angebote von Bluepingu haben ihren Standort im Zukunftssalon. Zudem treffen sich die Projektgruppen die in Fürth beheimatet sind vor Ort.  Beispiele sind der Leihladen, die Marktschreier*innen, All we need is less Festival, Südstadtgärtla und immer wieder neue Aktivitäten.

https://fuerth.bluepingu.de/

Wir sind eine Gruppe von Menschen, die aktuell dabei ist, die Bürgerenergiegenossenschaft für die Stadt und den Landkreis Fürth zu gründen. Gemeinsam initiieren, entwickeln und investieren wir in erneuerbare Energieprojekte und bringen die Energiewende vor Ort voran.

Auf unserer Internetseite www.beg-fuerth.de könnt Ihr Euch sowohl für unseren “Newsletter” eintragen (Button: Kontakt) als auch Euer Interesse an einer aktiven Mitarbeit hinterlegen (Button: Informiert bleiben). Wir melden uns bei Euch!

Du möchtest dich freiwillig engagieren? Du weißt aber noch nicht wo? Dann komm zur offenen Sprechstunde dienstags zwischen 15:30 Uhr und 17:30 Uhr im Zukunftssalon vorbei.

Wir finden gemeinsam etwas für dich wo du dich deinen Stärken entsprechend engagieren kannst.

Dein Freiwilligen Zentrum Fürth

https://www.iska-nuernberg.de/fzf/buergernetz.html

Diese Initiative hat sich im Herbst 2018 gegründet um einen großen gemeinsamen Zukunftsort zu schaffen. Die Alte Feuerwache ist seit dem in Verhandlung mit Politik und Verwaltung als Kreativ- und Zukunftsort das Ziel. Das Tataa ist aktuell die kleine Version davon und soll nur ein Übergang sein.

https://zukunft-alte-feuerwache.de/

Der Ko-Kreis oder auch Koordinierungskreis ist das Organ, dass die Verwaltung des Vereines Zukunftsräume Fürth e.V. übernimmt. Er besteht aus Mitgliedern des Vereines, die in verschiedenen Arbeitskreisen (Kreise) für bestimmt Aufgaben zuständig sind und die Entscheidungen auf Basis der Geschäftsordnung über systemisches Konsensieren treffen. Es kann aber jedes Mitglied des Vereines in den Ko-Kreis kommen und mitgestalten.

Jeden Mittwoch verteilen die Fürther Lebensmittelretter*innen von ca. 16.30 bis 18.30 Uhr gerettete Lebensmittel. Mehr Infos unter https://www.fuerthwiki.de/wiki/index.php/Lebensmittelretter

LeihLa = Leih-Laden

Jeden Freitag von 15-18 Uhr geöffnet

(An Feiertagen, Schulferien oder bei Veranstaltungen im "Tataa!" können wir eine Ladenöffnung nicht garantieren.)

Zusätzlich ist jeden letzten Freitag im Monat noch Repair Café bei uns.

Im Laden kann man Dinge (Werkzeuge, Elektrogeräte, Küchengeräte, Brettspiele usw.) kostenlos ausleihen. Der Laden wird ehrenamtlich betrieben, wenn du mit Dingen oder Zeit unterstützen willst, schreib uns gerne eine Mail mit deinem Anliegen.

Für den Start sammeln wir noch einige Dinge – siehe Wunschliste unten. Melde dich bei uns, wenn du etwas übrig hast oder etwas mit anderen Menschen teilen möchtest. Wir legen wert auf Qualität, Wertigkeit und Haltbarkeit – d.h. wir nehmen nicht jeden Gegenstand an. Denn wir möchten Dinge verleihen können die wir nicht ständig reparieren oder ersetzen müssen. Wir machen das alle ehrenamtlich und haben selbst begrenzte Zeit und Ressourcen!

Weitere Informationen findest du unter "Häufige Fragen" unter der Wunschliste und sonst kannst du uns auch per Mail kontaktieren.
Mehr dazu unter: https://leihla.bluepingu.de/

jeden 4.Freitag von 16.00 bis 20.00 Uhr . Infos unter https://www.reparatur-initiativen.de/iska-nuernberg

Austauschen– verbinden – Ideen spinnen

Am zweiten Sonntag im Monat findet von 10-12:30 Uhr ein offenes Brunchen im Zukunftssalon statt. Ziel ist den entspannten Austausch unter Aktiven für Nachhaltigkeit zu ermöglichen. Du bist für den sozial-ökologische Wandel aktiv? Du willst Gleichgesinnte treffen und andocken, um bald mitzumachen? Dann komm vorbei! Beim Salonfrühstück geht es ums Vernetzen, Ideen spinnen und sich einfach mal locker austauschen ohne Zeitdruck, Agenda oder to dos!
Bitte bringe etwas für das Buffet mit. Wir starten um 10 Uhr mit Buffetaufbau.

Jeden zweiten Sonntag im Monat 10-12:30 Uhr

Angelehnt ist die Idee an Projekte, wie es sie in Stuttgart, Köln und München schon gibt: Bäume mit Sitzgelegenheiten drum herum werden alle paar Wochen in eine andere Straße der Stadt wandern und dort eine kleine grüne Oase schaffen. Sie sind Begegnungsort, Nachbarschaftstreff, ein Ort zum Austausch und ein Ort, um über Visionen für eine menschen- und umweltfreundlichere Stadt zu reden oder sie schon im Kleinen zu leben.

Bäume sollen dazu beitragen, das Stadtklima zu verbessern, indem sie Schadstoffe aus der Luft filtern und einen kühlenden Effekt auf das Klima haben. Unsere Wanderbäume sind dafür nur ein kleiner Beitrag – eigentlich erst einmal nur ein Symbol.

Wir suchen immer Unterstützer*innen, die mit planen, die Umzüge gestalten, renovieren, Feste organisieren, …. Jeden 2.Dienstag im Monat treffen wir uns um 19 Uhr. Jede/r ist da willkommen!

Weitere Infos unter www.wanderbaumallee-fuerth.de

 

Unsere Vision, Mission und Werte

Wir gestalten neugierig und kreativ in einer vertrauensvollen, vielfältigen Gruppe mit  Freude einen inspirierenden, stadtbekannten Gemeinschaftsort. Dieser lädt zum Verweilen, gestalten und lernen für eine lebendige Zukunft ein.
Wir ermutigen Menschen diesen offenen Ort als Kraftquelle zu erleben in der sie sich zeigen und ihre Herzensangelegenheiten ausleben können.
Wir leben dabei unsere Werte einer toleranten, vertrauensvollen, freudvollen, lebensbejahenden, friedensfördernden, vielfältigen und offenen Gesellschaft.