“Wer arbeitet, sündigt…”- 1.Mai im Tataa

…heißt ein  Buch von Marianne Gronemeyer und plädiert für “gute Arbeit”. Wir im Tataa machen gute Arbeit, ohne Bezahlung, in unserer sogenannten “Freizeit”. Besucht uns bei Gemüse, Getränk  und Gespräch darüber, wer definiert, wann was Arbeit ist oder über was ganz anderes – z.B. ob man die Pflanzen vorm Zukunftssalon zukünftig essen kann.                                                  Wir freuen uns: AnnaBala, Florian, Alexandra

Am Platz ist Maikundgebung und bei uns im Tataa eben das;-) Von 11 bis 14 Uhr!

 

Ähnliche Beiträge